Klaus Selmke (City-Schlagzeuger)

Klaus Selmke (City-Schlagzeuger)

* 21.04.1950
† 22.05.2020
Erstellt von abschied-nehmen.de
Angelegt am 24.06.2020
268 Besuche

Neueste Einträge (3)

Gedenkkerze

Georg Lange

Entzündet am 26.06.2020 um 22:51 Uhr

Teil meiner Jugend 

Gedenkkerze

abschied-nehmen.de

Entzündet am 24.06.2020 um 08:41 Uhr

Der Drummer, der gerne barfuß auf der Bühne saß, starb am 22. Mai, rund einen Monat nach seinem 70. Geburtstag. Selmke hatte City vor 48 Jahren mit Fritz Puppel im Prenzlauer Berg in Berlin gegründet. Die fünf Glatzköpfe der Band, die einst mit dem Slogan „Ohne Bass und ohne Haare - mit City durch die 80er Jahre!“ für sich warben, befanden sich mit ihren kritischen Texten im sozialistischen Staat oft am Rande des Erlaubten.

Zwei Jahre vor dem Mauerfall thematisierten sie etwa in „Wand an Wand“ und „Halb und Halb“ die deutsche Teilung. Sie zählen auch lange nach dem Mauerfall noch zu den erfolgreichsten Bands aus dem Osten Deutschlands.

www.mz.de/klaus_selmke

Gedenkkerze

www.abschied-nehmen.de

Entzündet am 24.06.2020 um 08:33 Uhr