Franziska Reppe

Franziska Reppe

geb. Laws
* 08.10.1987
† 06.11.2017
Erstellt von abschied-nehmen.de
Angelegt am 11.11.2017
28.368 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Kondolenzen (1)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Adieu.

26.06.2019 um 18:05 Uhr von Sophie

Adieu.

Ein kurzes Wort, solch schmerzliche Bedeutung.

Ein kurzes Wort, was gesungen

Immer wieder klingt im Ohr und

Nie verhallt.

Adieu zu sagen, irgendwie fast täglich,

Ist schwer und ich will es nicht, die Stille -

Unerträglich.

Wieder und wieder hör ich deine Stimme.

Wieder und wieder verstummt sie bald. Immer wieder.

Hätte gern die Stärke von nem Krieger

Bis mich im nächsten Moment

Ein Heer überrollt.

Ein Heer voller Liebe und Tränen

Und doch auch Glück.

Du, kleiner Engel, kommst nicht mehr zurück, denn 

Du bleibts ganz einfach hier.

Bei uns. Und das nenn ich Glück.

Mein großes Glück zu wissen,

Du bist hier.

Mein großes Glück, deinen Weg ein Stück lang zu begleiten, 

Denn wir, 

Wir waren wir. Im Hier und Jetzt und nun,

Machen wir irgendwie weiter - für dich. 

Klar, werd ich dich jeden Tag vermissen

Dein Lachen, dein Strahlen, deine Schminktipps und das Wissen, 

Mit dir das Leben zu genießen,

Witzelnd auf der Peißnitzwiesn

Albern sein. 

Ich weiß, du lässt uns nicht allein. 

Sechs Monate ohne dich zu sein,

Schmerzt.

Adieu, liebe Franzi, ich sag es jeden Tag,

Das kurze Wort, mit solch großer Bedeutung. Mag

Sein, dass es es leichter wird, mag sein, 

Dass es irgendwann nicht mehr schmerzt. Doch

So weit werd ichs nicht kommen lassen, denn

Dich vollkommen loszulassen

Kann ich nicht.

Du bleibst, kleine Elfe, 

Mit dem wunderschönen Gesicht. 

Adieu.