Dieter Thomas Heck

Dieter Thomas Heck

* 29.12.1937
† 23.08.2018
Erstellt von Redaktion abschied-nehmen .de
Angelegt am 29.08.2018
1.149 Besuche

Neueste Einträge (5)

Gedenkkerze

Ria Wilke

Entzündet am 31.08.2018 um 09:16 Uhr

Gedenkkerze

Gudrun Hesse

Entzündet am 29.08.2018 um 20:46 Uhr

Dieter du warst der letzte Große für den deutschen Schlager

Gedenkkerze

www.abschied-nehmen.de

Entzündet am 29.08.2018 um 14:50 Uhr

Dieter Thomas Heck

 

Der langjährige Moderator der „ZDF-Hitparade“ starb am 23.08. im Alter von 80 Jahren.

Einen seiner letzten großen öffentlichen Auftritte hatte Heck im Februar 2017 bei der Verleihung der Goldenen Kamera für sein Lebenswerk.

Seine Medienkarriere begann 1961 als Heck, der eigentlich Carl-Dieter Heckscher hieß, in der Fernseh-Nachwuchssendung „Toi-toi-toi“ von Peter Frankenfeld als Sänger entdeckt wurde. Im gleichen Jahr begann er beim damaligen Südwestfunk (SWF) in Baden-Baden als Sprecher und arbeitete bei Radio Luxemburg als Disc-Jockey.

 

Zum Fernsehstar wurde Heck jedoch mit der „ZDF-Hitparade“, die er von 1969 bis 1984 insgesamt 183 Mal live aus Berlin präsentierte. Seine Begrüßung des Publikums mit den Worten „Hier ist Berlin“ wurde legendär.

Mit ihm starb eine Showlegende.

 

www.mz.de/Dieter_Thomas_Heck